Messa a concorso


Am Jacobs Center for Productive Youth Development der Universität Zürich sind per 01.09.2020 oder nach Vereinbarung folgende Stellen zu besetzen: 

Zwei Doktoranden/Doktorandinnen für das SNF Projekt «Understanding social gradients in education: A psycho-social-ecological framework»
(je insgesamt 4 Jahre, 100% SNF-PhD-Stellen).

Die Begutachtung der Bewerbungen beginnt am 24. Juli 2020.
Weitere Informationen: www.jacobscenter.uzh.ch


The Jacobs Center for Productive Youth Development of the University of Zurich is looking for

two predoctoral researchers for the project «Understanding social gradients in education: A psycho-social-ecological framework»
(4 years each, 100% SNSF PhD-positions).

The review of applications begins on 24 July 2020.
More information: www.jacobscenter.uzh.ch


Auf den 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung sucht das Institut Professionsforschung und Kompetenzentwicklung der Pädagogischen Hochschule St.Gallen eine/n

Doktorand/in (100%)

Die Stelle ist im Forschungsprojekt «Zum Transformationsprozess von Wissen zu Performanz bei angehenden Lehrpersonen am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht – eine Interventionsstudie» angesiedelt, welches vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert wird. Im Projekt wird der Transformationsprozess von Wissen zu Performanz am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht erhellt.
Die Anstellung ist auf vier Jahre befristet. Arbeitsort ist St.Gallen.
Bewerbungsfrist: 31. Juli 2020
Weitere Informationen: stellen-phsg.ch


Auf den 1. Januar 2021 oder nach Vereinbarung sucht das Institut Professionsforschung und Kompetenzentwicklung der Pädagogischen Hochschule St.Gallen eine/n

Senior Researcher mit Doktorat (f/m) (60-80%)

Die Stelle ist im Forschungsprojekt «Zum Transformationsprozess von Wissen zu Performanz bei angehenden Lehrpersonen am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht – eine Interventionsstudie» angesiedelt, welches vom Schweizerischen Nationalfonds (SNF) gefördert wird. Im Projekt wird der Transformationsprozess von Wissen zu Performanz am Beispiel der Klassenführung im Sportunterricht erhellt.
Die Anstellung ist auf vier Jahre befristet. Arbeitsort ist St.Gallen.
Bewerbungsfrist: 31. Juli 2020
Weitere Informationen: stellen-phsg.ch


La Haute école pédagogique du canton de Vaud met au concours le poste de

Assistant·e diplômé·e dans le champ de la didactique des apprentissages fondamentaux réf. 86)

Entrée en fonction : 1er septembre 2020 ou à convenir
Taux d’activité : 100 %
Durée du contrat: Contrat d’une année, renouvelable 2 fois 2 ans, durée maximale 5 ans
Délai de postulation : 17 août 2020
Informations complémentaires: carriere.hepl.ch


La Haute école pédagogique du canton de Vaud met au concours le poste de 

Assistant·e diplômé·e dans le domaine de l’ingénierie des évaluations
(réf. 85)

Entrée en fonction : à convenir 
Taux d'activité: 100%
Durée du contrat: Contrat d’une année, renouvelable 2 fois 2 ans, durée maximale 5 ans
Délai de postulation : 4 septembre 2020
Informations complémentaires: carriere.hepl.ch


L’Université de Genève met au concours un poste de

Maître d’enseignement et de recherche (MER) sur la thématique des « Nouvelles situations de vulnérabilité et formation » (100%)

Le-la candidat-e retenu-e sera rattaché-e à une des équipes du Laboratoire RIFT (www.unige.ch), selon son profil et les meilleures synergies possibles.
Entrée en fonction au 1er août 2021 ou date à convenir
Les candidatures peuvent être envoyées jusqu’au 15 septembre 2020.
Informations complémentaires :  jobs.unige.ch

indietro